Jugendschiedsrichter-Ausbildung


Der Jugendschiedsrichter soll mindestens 9 Jahre alt sein; er darf beim Erwerb der Lizenz höchstens 15 Jahre alt sein.

Eine Lizenz erhält man nach erfolgreicher Teilnahme an einem Jugendschiedsrichterlehrgang; die Lizenz darf nur Personen erteilt werden, die am Jugend-Spielbetrieb teilnehmen können.

Anmeldung: Online - im BVV Portal
Lehrgangsgebühren: 10 Euro pro Teilnehmer
Bezahlung: Die Gebühr wird automatisch via Quartalsabrechnung durch den BVV vom Verein per Lastschrift eingezogen bzw. dem Verein/der Person in Rechnung gestellt. Wichtig: Bei der Anmeldung Vereinsangabe nicht vergessen!
Ablauf des Lehrgangs: sehr praxisorientiert, an einem Tag, ca. 4-5 Stunden

Voraussetzungen: Mindestalter 9 Jahre, Einweisung in die Regelkunde durch Verein

⇒ Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Bezirksschiedsrichterwart/Kreisschiedsrichterwart 

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot