Beachvolleyball-Schiedsrichter-Ausbildung

Aktuell:

Seit der Saison 2015 müssen innerhalb eines Teams zur Anmeldung zu einem BVV-Beach-Masters-Kat.1-Turnier (bzw. auch auf allen anderen Landesverbandsturnieren der Kategorie 1) beide Spieler eine Beach-Schiedsrichter-Lizenz vorweisen können (nicht auf Kat.2-Turnieren oder darunter).

Kriterien für die C-Beach-Schiedsrichter-Lizenz sind:

- Mindestalter 15 Jahre
- Besitz der Beachlizenz (Spieler) oder Ausweisstufe D(Hallenvolleyball)
- erfolgreiche Teilnahme an einem C-Beach-Lehrgang
- Kosten des Lehrgangs 30.00€
- Fortbildungspflichtig nach SRO

Kriterien für eine B-Beach-Schiedsrichter-Lizenz sind:

- mind. einjähriger Besitz der C-Beach-Schiedsrichter-Lizenz oder Spieler auf Ranglistenposition 70(oder besser) zum Stand 31.12. des Vorjahres) oder Inhaber Hallen-B-Lizenz.
- erfolgreiche Teilnahme an einem B-Beach-Lehrgang
- Kosten des Lehrgangs 35,00€
- Fortbildungspflichtig nach SRO

Voraussetzungen für den Einsatz als neutraler Schiedsrichter auf der BVV Masters-Tour:

B-Beach-Lizenz:

- BVV Beach Masters und darunter

C-Beach-Lizenz:

- im 1.Jahr der Gültigkeit BVV Beach Masters und darunter
- danach, wenn nicht die B-Beach-Lizenz gemacht wird, BVV Beach Cup+ und darunter

Termine der Aus-/Fortbildungsorte 2018:

  • 21.03.: C/B Fortbildung München (Fortbildung C-01)
  • 28.03.: C Ausbildung München (Ausb.C-Theorie-01)
  • 21.04.: C Ausbildung Ingolstadt (Ausb.C-Praxis-01)
  • 22.04.: C Ausbildung Erlangen (Ausb.C-Praxis-02)

Anmeldungen: 

Anmeldungen sind im Portal unter "Schiedsrichterwesen" möglich!

Teilnehmergebühr:

Die Teilnehmergebühr wird per Lastschriftverfahren eingezogen.

 

Stephan Müller

Beachvolleyball-Schiedsrichterbeauftragter 

 

Partner

Beachvolleyballcamp.de