Artikel:

19.03.2017 20:01
Dachau triumphiert auch in der Altersklasse U20 männlich

Das Siegerpodest bei der Bayerischen Volleyball Meisterschaft U20 männlich (Foto: VGF Marktredwitz)

Nach dem Sieg bei der Bayerischen Meisterschaft in der Altersklasse U16 männlich konnte der ASV Dachau auch den Titel in der Altersklasse U16 männlich holen. Eine kleine Überraschung schaffte die VGF Marktredwitz, welche beim Turnier in Unterhaching bis ins Finale vorstieß.

In der Vorrunde sah es bei der Bayerischen Meisterschaft noch danach aus, als würde es wie immer laufen. Denn der ASV Dachau und der TSV Unterhaching dominierten diese. Im Halbfinale gab es dann aber die große Überraschung. Der TSV Unterhaching musste sich der VGF Marktredwitz mit 0:2 geschlagen geben. Auch der ASV Dachau hatte mit dem SV Schwaig einen Gegner, der den erfolgsverwöhnten Talenten vom Stadtwald alles abverlangten. Am Ende siegte der ASV aber mit 2:0 und konnte mit dem gleichen Ergebnis auch die VGF Marktredwitz besiegen. 25:12 und 25:23 lauteten die Satzergebnisse. Den Jungs aus Oberfranken war es letztlich wohl egal, denn sie hatten sich überraschend das zweite Ticket für die Deutsche Meisterschaft geholt. Im kleinen Finale siegte der TSV Unterhaching gegen den SV Schwaig mit 2:0.

Kategorie: BVV-News, Jugend

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot