Artikel:

30.07.2017 20:59
Zwei Goldmedaillen für Bayerns Beachvolleyball-Talente

Der ASV Dachau gewann die erste Deutsche Vereinsmeisterschaft in der Altersklasse U15 männlich.

Am vergangenen Wochenende konnten Nachwuchsbeachvolleyballer aus Bayern zwei Goldmedaillen aus dem Sand baggern. Bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft in der Altersklasse U15 männlich ging der Titel an den ASV Dachau. Zudem gelang Benedikt Sagstetter aus Landshut gemeinsam mit Partner Rudy Schneider der Sieg bei der Deutschen U18-Meisterschaft.

Der ASV Dachau sicherte sich als erster Verein der Geschichte den Titel des Deutschen Vereinsmeisters im Beachvolleyball in der Altersklasse U15 männlich. Die Dachauer besiegten in einem engen Finale die Abordnung des TV Rottenburg. Der zweite bayerische Vertreter TSV Grafing kam auf Platz sieben. Bei den Mädchen konnte sich das Endergebnis aus bayerischer Sicht ebenfalls sehen lassen. Der FTSV Straubing erreichte Platz vier. Auf Platz fünf folgte der TV/ASV Regenstauf.

 

Bei der Deutschen U18 Meisterschaft hat Benedikt Sagstetter aus Landshut gemeinsam mit Rudy Schneider aus Bocholt den Titel gewonnen. Sagstetter/Schneider marschierten ohne Satzverlust ins Finale. Dort behielten sie gegen Eckardt/Röhrs (Berlin) die Nerven und ließen sich auch vom zwischenzeitlichen Satzausgleich nicht aus der Meisterspur bringen (15:12, 13:15, 15:9). Die weiteren bayerischen Spieler kamen auf Platz fünf (Graven Sadorf aus Dachau und Lieb/Pfretzschner aus Mömlingen und Dachau), neun (Bergmoser/Kirchner aus Dachau und Grafing und Schneider/Urban aus Schwaig und Niederviehbach).

Bei den Mädchen ging die Bronzemedaille nach Bayern. Carina Malescha/Isabel Martin (SV Lohhof) hatten im Halbfinale die späteren Meisterinnen Korkmaz/Schulz am Rande der Niederlage, verloren aber knapp mit 1:2 (15:12, 17:19, 13:15). Im kleinen Finale hielten die beiden Lohhoferinnen dann Arnold/Werner in einem kuriosen Tie-Break Match in Schach (15:5, 12:15, 15:10). Hanna-Marie Schieder (Lohhof) kam mit Partnerin Cheona Christ aus Bremen auf Platz neun, genau wie auch das Duo Kira Deisel/Tabea Schwarz (München/Unterhaching).

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball, Jugend

Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot

Nachwuchskonzept weiblich

Nachwuchskonzept männlich

WWK VCO München