Artikel:

13.06.2018 15:36
„Wunderbare Premiere“ – Bayerischer Rundfunk begeistert vom Auftakt in Ebersberg

In dieser Saison berichtet der Bayerische Rundfunk von vier Innenstadtturnieren der Beachvolleyball Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes. Der erste Stopp am vergangenen Wochenende im Klosterbauhof Ebersberg begeisterte nicht nur die Fans, sondern auch die Verantwortlichen des BR.

„Das war eine wunderbare Premiere“, fasste Christian Klos, der Verantwortliche für Digitale Angebote bei BR Sport die erste Livestream-Strecke zusammen. „Eigenproduktion zahlt sich aus. Das war exzellente Teamarbeit“, freut sich Klos. Zudem fand der erfahrene Sportberichterstatter nur lobende Worte für die Beachvolleyball Masters-Tour: „Wir haben tollen Sport erlebt, der es wert ist, nach besten und neuesten Kriterien aufgenommen und verteilt zu werden“, so Klos. „Dazu haben wir Stimmung und Emotionen live eingefangen und gestreamt, bei Wetterbedingungen, wie sie in Rio kaum besser sein könnten. Das war Station eins. Wir sind bereit und freuen uns auf Kempten.“

Auch beim Bayerischen Volleyball-Verband zeigte man sich sehr zufrieden mit der ersten Produktion des BR. „Wir sind stolz, dass wir die Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk bzgl. der Beachvolleyball Masters-Tour herstellen konnten“, erklärte Rupert Hafner, der für den Bereich Marketing zuständige BVV-Vizepräsiden. „Die Qualität der Übertragung hochwertig und äußert sehenswert“, lobte Hafner die Eigenproduktion des BR. „Ganz besonders möchte ich die Kameraeinstellungen hervorheben. Die Perspektive, in welcher man das gesamte Spielfeld beobachten kann ist sehr modern und vor allem angenehm zu beobachten. Zudem war der Wechsel zwischen der Gesamtperspektive und den Nahaufnahmen der einzelnen Spieler hervorragend. Ein großes Kompliment dafür“, so Hafner in seinem Statement zur Premiere des neuen Livestreams der Beachvolleyball Masters-Tour des BVV (das gesamte Statement finden Sie im Wortlaut am Ende dieses Artikels.

 

Information:
Der Bayerische Rundfunk überträgt auch in diesem Jahr wieder die Beachvolleyball Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes an ausgewählten Orten auf brsport.de und in der BR-Mediathek. Dieses Jahr kommt dabei ein neukonzipiertes Übertragungsfahrzeug zum Einsatz, das auf Webstreaming spezialisiert ist. Erstmals werden herkömmliche Broadcast-Kameras durch iPhones unterstützt, die in der Liveübertragung neue Perspektiven ermöglichen. Mit einem kompakten Produktionsfahrzeug und kleinem Personalaufwand werden dem Online-Zuschauer dennoch viele Features geboten, die auch bei großen Sportübertragungen zum Standard gehören. Unter anderem wird ein Kommentator alle Spiele begleiten und der Spielstand wird grafisch eingeblendet.

 

Statement Rupert Hafner, BVV Vizepräsident, verantwortlich für den Bereich Marketing:

Wir, der Bayerische Volleyball Verband, sind stolz, dass wir die Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk bzgl. der Beach Masters Tour herstellen konnten.

Die Qualität der Übertragung war hochwertig und äußerst sehenswert. Dies hat gezeigt, dass Ihre Eigenproduktion auf dem neuesten Stand ist und Ihre Arbeit exzellent ist. Ganz besonders möchte ich hierbei Ihre Kameraeinstellungen hervorheben.

Die Perspektive, in welcher man das gesamte Spielfeld beobachten kann, ist sehr modern und vor allem angenehm zu beobachten. Zudem war der Wechsel zwischen der Gesamtperspektive und den Nahaufnahmen der einzelnen Spieler hervorragend. Ein großes Kompliment dafür.

Darüber hinaus hat der BR mit Herrn Endres als Kommentator einen ausgezeichneten Volleyballexperten an seiner Seite, der eine sehr gute Arbeit macht. Sein Fachkommentar war jederzeit informativ, interessant und unterhaltend (trotz der langen Übertagung).

Das Zusammenspiel mit dem Event-Moderator Georg Kettenbohrer hat die gesamte Übertragung perfekt abgerundet und die Regionalität ausgezeichnet eingebaut.

Selbstverständlich, ist die Techniker Beach Tour in jedem Fall auch von besonders hoher Qualität in allen betreffenden Aspekten, allerdings bin ich der Meinung, dass wir mit der Beach Masters Tour in Bayern, nun dieser in keinem Punkt mehr nachstehen. Ich würde sogar behaupten, dass wir durch die Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk und Ihrer ausgezeichneten Arbeit, an ihr vorbeigezogen sind.

Aus diesem Grund möchten und werden wir alles in unserer Macht stehende tun, um die Zuschauerzahlen des BR Livestreams von Woche zu Woche und von Übertragung zu Übertragung zu steigern.

Ich bedanke mich noch einmal recht Herzlich für die ausgezeichnete Übertragung am Wochenende und freue mich auf die noch kommenden sowie die bevorstehende Zusammenarbeit.

 

 

Übertragungstermine der Masters-Tour 2018 auf www.brsport.de

  • 24. Juni, 11-17 Uhr: Übertragung des 2. Tags des BVV Beach Masters in Kempten am Inn
  • 1. Juli, 11-17 Uhr: Übertragung des 2. Tags des BVV Beach Masters in Mühldorf am Inn
  • 22. Juli, 11-17 Uhr: Übertragung des 2. Tags der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft in Augsburg

Die einzelnen Spiele vom BVV Beach Masters in Ebersberg im Stream auf brsport.de

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot