Artikel:

02.09.2018 20:46
Clemens Wickler erneut Deutscher Beachvolleyball-Meister – Sandra Ittlinger gewinnt Silbermedaille

Nach 2015 und 2017 ist Clemens Wickler am Sonntag erneut Deutscher Beachvolleyball-Meister geworden. Bei den Frauen stand mit Sandra Ittlinger auch eine bayerische Spielerin im Finale.

Clemens Wickler (mit Pokal) durfte bereits zum dritten Mal in seiner noch jungen Karriere den Deutschen Meistertitel feiern (Foto: Hoch-Zwei, DVV).

BVV-Präsident Klaus Drauschke (links) gratulierte Clemens Wickler (rechts) zu seinem dritten Deutschen Meistertitel (Foto: privat).

Nach seinem Titelgewinn war Wickler ein begehrter Interviewgast (Foto: privat).

Die Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften am Wochenende in Timmendorfer Strand waren aus bayerischer Sicht ein voller Erfolg. Dem Bad Tölzer Clemens Wickler gelang sein dritter Deutscher Meistertitel. Er brachte das Kunststück nun mit Julius Thole (Hamburg) zustande. Zuvor hatte er den Titel bereits mit Armin Dollinger (2015) und Tim Holler (2017) fertiggebracht. Auch bei den Frauen stand mit der Lohhoferin Sandra Ittlinger eine Bayerin im Finale. Mit Partnerin Kim Behrens war ihr der Titelgewinn (noch) nicht vergönnt.

Thole/Wickler hatten bis zum Finale lediglich einen Satz abgegeben und so ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Der erste Satz des Finales ging den beiden gegen Bergmann/Harms jedoch verloren (17:21), so dass Thole/Wickler vor den Augen von BVV-Präsident Klaus Drauschke eine deutliche Leistungssteigerung benötigten, um das Ruder noch rum zu reißen. Das gelang eindrucksvoll, denn der zweite Satz wurde zu einer Demonstration der Stärke der beiden (21:12). Der Tie-Break wurde schließlich zu einer Nervenschlacht. In dieser hatten Thole/Wickler die besseren Nerven und gewannen den Tie-Break knapp mit 17:15.

Kim Behrens und Sandra Ittlinger spielten eine sehr gute Deutsche Meisterschaft. Behrens/Ittlinger gehörten zum erweiterten Favoritenkreis und zogen mit nur einem Satzverlust ins Finale von Timmendorf ein. In diesem ging es gegen die Top-gesetzten Hamburgerinnen Bieneck/Schneider. Diese beiden ließen Behrens/Ittlinger keine Chance und gewannen beide Sätze klar mit 21:15. Doch auch der Vizemeistertitel ist ein Riesenerfolg für Behrens/Ittlinger.

Weitere Berichte:

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot