Artikel:

22.04.2018 22:47
Schwaben und Oberbayern jubeln beim Bayernpokal in Burglengenfeld

Beim Volleyball Bayernpokal in Burglengenfeld konnten sich am Sonntag die Teams aus Schwaben (U15 weiblich) und Oberbayern (U16 männlich) durchsetzen. Unter den Augen von BVV-Präsident Klaus Drauschke war der Bayernpokal wieder ein echtes Volleyball-Fest für alle Beteiligten.

Oberbayern gewann bei den Buben (Foto: VC Kallmünz-Burglenfeld).

Schwaben siegte bei den Mädchen (Foto: VC Kallmünz-Burglenfeld).

„Der Bayernpokal war für die jungen Auswahlspielerinnen und Spieler ein großes Erlebnis“, erklärte Drauschke nach der Siegerehrung. „Das haben mir viele Mädchen und Buben in kurzen persönlichen Gesprächen bestätigt. Vor allem auch jene, die nicht gewonnen haben und sich mit hinteren Rängen begnügen mussten“, so Drauschke. Gerade für diese jungen Volleyballer war der Bayernpokal ein Highlight ihrer bisherigen sportlichen Laufbahn. „Das wird sie bestimmt motivieren und weiterbringen“, ist Drauschke sicher.

Der BVV-Präsident sah hochklassige Endspiele. „;Man konnte erkennen, dass wir in der Spitze weite recht gut aufgestellt sind, in der Breite allerdings teils erhebliche Leistungsunterschiede sichtbar werden“, analysierte Drauschke. „Erfreulich ist die Erkenntnis, dass in jedem Bezirk immer wieder neue Talente heranreifen. Es ist deshalb unsere gemeinsame Aufgabe von BVV und den Volleyball-Vereinen, Förderstrukturen weiter zu entwickeln, die in allen Bezirken wirken und Früchte tragen“, weiß der BVV-Präsident um die Hausaufgaben und Herausforderungen der Zukunft.

Besonderes Lob hatte Drauschke für die Ausrichter vom VC Kallmünz-Burglengenfeld. „Dr. Wagner an der Spitze und die vielen Helferinnen und Helfer haben den Bayernpokal bestens organisiert und durchgeführt. Herzlichen Dank dafür. Den Verantwortlichen im Bezirk Oberpfalz, Rudi Rieger, Werner Maier und Christian Hofmaier ist für die erfahrene und entspannte „Oberaufsicht“ Dank zu zollen“, dankte Drauschke den Beteiligten und fügte an: „Volleyball erfährt derzeit wieder einen Aufschwung und hohe Wertschätzung im Bezirk. Das wurde auch durch die Anwesenheit der Chefin des Johann-Michael- Fischer Gymnasiums deutlich, deren Sporthalle einer der beiden Spielorte war. Frau Dr. Panzer war wie Herr Landrat Ebeling sowohl bei der Begrüßung als auch bei der Siegerehrung dabei. Erfreulich war auch, dass sich trotz des schönen Wetters viele Eltern und Gäste als Zuschauer und Fans eingefunden und die Teams kräftig angefeuert und bei Bedarf auch getröstet haben.  Fazit: Der Bayernpokal 2018 hat mir gut gefallen und war eine Reise wert.

Schwaben und Oberbayern gewinnen ihre Finalspiele

 

Um ein Haar hätte es in der Konkurrenz der Mädchen ein rein oberbayerisches Finale gegeben. Im Halbfinale hatte Oberbayern I nach knappen ersten Satz gegen Mittelfranken (26:24) den zweiten Durchgang klar gewonnen (25:17). Im zweiten Halbfinale hatte Team Oberbayern II seinen ersten Satz gegen das favorisierte Team aus Schwaben ebenfalls knapp gewonnen (28:26). Doch dann drehten die Mädels aus Schwaben auf und dominierten die weiteren Sätze (25:14, 15:10). Somit kam es im Finale zum Duell Oberbayern I gegen Schwaben. In einem hart umkämpften Match zeigte sich die Auswahl Schwabens in den entscheidenden Situationen nervenstark und siegte mit 2:0 (27:25, 25:22).

Bei den Buben gelang es dem Bezirk Oberbayern beide Teams ins Finale zu bekommen. Im ersten Halbfinale ließ Team Oberbayern I der Auswahl Schwabens keine Chance (25:5, 25:12). Das zweite Halbfinale zwischen Oberbayern II und Mittelfranken war dagegen eine enge Kiste. Mittelfranken sicherte sich den ersten Satz knapp (26:24). Mit dem gleichen Ergebnis ging der zweite Satz an Oberbayern II (26:24). Die Oberbayern setzten sich dann auch im Tie-Break durch (15:10). Vom Finaleinzug beflügelt agierte die Zweite Oberbayerns im Finale hoch konzentriert und sicherte sich überraschend den ersten Satz (25:22). Das wollte sich die Erste nicht gefallen lassen und schaltete einen Gang hoch. Mit 25:14 und 15:11 gingen die weiteren Sätze an das Team Oberbayern I.

 

Kategorie: BVV-News, Sport

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot