Artikel:

18.05.2017 16:08
BVV Beach Masters Erlangen: Heimturnier für Flessa/Grell in Erlangen – Top-Teilnehmerfeld bei den Herren

Gitta Sieber (links) und Bianca Peter kommen mit dem Selbstbewusstsein eines Turniersieges nach Erlangen (Foto: Gerwig Löffelholz).

Das zweite BVV Beach Masters der Saison in Bayern steht am Wochenende in Erlangen auf dem Programm. Auf der Vereinsanlage des TV Erlangen versuchen die Lokalmatadoren Juliane Flessa/Laura Grell (VfL Nürnberg/TV Erlangen) ihren Auftakterfolg in dieser Saison zu bestätigen. Doch das wird nicht einfach. Das Turnier ist bei Damen und Herren stark besetzt.

Bei den Frauen hoffen die Masters-Tour Siegerinnen von Augsburg Juliane Flessa/Laura Grell (VfL Nürnberg/TV Erlangen) auf den Heimvorteil. Doch die Konkurrenz ist auch in Erlangen wieder sehr groß. So zeigten die Routiniers Bianca Peter/Gitta Sieber (DJK Augsburg-Hochzoll) zuletzt beim BVV Beach Cup+ Erfolg aufsteigende Form, so dass auch ihnen ein Erfolg zu zutrauen ist. Ebenfalls für vordere Plätze gut sind Veronika Kettenbach/Marion Mirtl von Zweitligameister AllgäuStrom Volleys Sonthofen sowie die amtierenden Bayerischen Meisterinnen Sonja Auer/Lisa Keferloher (SV Lohhof). Die Erlanger Farben halten neben Laura Grell auch Mareike Ahns (mit Daniela Friedrich vom TV Planegg-Krailing) und Laura Haustein/Hannah Lubrich hoch.

Bei den Männern startet mit Richard Haus/Jonas Schüll lediglich ein Team des Gastgebers ins Turnier. Das bekommt es mit einem extrem starken Teilnehmerfeld für ein Masters der Kategorie 2 zu tun. Mit Yannick Beck/Tim Noack ist ein Team am Start, das regelmäßig bei der smart beach tour im Hauptfeld vertreten ist. Die Bayerischen Meister von 2015 bekommen es in Erlangen mit ihren Vorgängern aus dem Jahr 2014 Konstantin Schmid/Fabian Wagner (TSV Grafing) zu tun, die auch in dieser Saison wieder für vordere Plätze gut sind. Ebenfalls stark einzuschätzen sich Yannick Klement/Florian Schweikart (SV Schwaig/DJK Augsburg-Hochzoll), Lennart Kroha/Harry Schlegel (TSV Zirndorf/TSV Herrsching) und das Brüderpaar Benedikt und Jonas Sagstetter (SC 53 Landshut/TSV Unterhaching). Jugendnationalspieler Jonas Sagstetter und sein Bruder Benedikt möchten das Masters in Erlangen dazu nutzen sich für die Deutsche U20 Meisterschaft drei Wochen später in Berlin einzuspielen.

Das BVV Beach Masters in Erlangen wird auf der Vereinsanlage des TV 1848 Erlangen, St. Johann 40 ausgetragen. Spielbeginn ist am Samstag um 9.30 Uhr. Am Sonntag starten die Spiele um 10 Uhr.

Spielplan/Ergebnisse
- Frauen
- Männer

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball

Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot

Nachwuchskonzept weiblich

Nachwuchskonzept männlich

WWK VCO München