Artikel:

29.07.2018 20:45
Jason Lieb/Simon Pfretzschner Deutsche U18 Meister im Beachvolleyball

Die bayerischen Medaillengewinner bei der U18-DM in Magdeburg (Foto: von Känel).

Bei der Deutschen U18 Meisterschaft im Beachvolleyball konnte Bayern die nächste Goldmedaille verbuchen. Die Top-gesetzten Jason Lieb/Simon Pfretzschner (Mömlingen/Dachau) gaben im gesamten Turnier in Magdeburg nur einen Satz ab und wurden souverän Deutscher Meister. Im Finale besiegten die beiden Lorenz Deutloff/Sebastian Rösler (Leipzig/Dresden) klar mit 2:0 (15:7, 15:13).

Besonders erfreulich aus bayerischer Sicht ist, dass die Goldmedaille von Lieb/Pfretzschner nur eine von drei Medaillen für Teams aus Bayern waren. Bei den Buben sicherten sich Moritz Gärtner/Philipp Küchenhoff (Bobingen/München) die Bronzemedaillen. Genau wie auch Simon Dammer/Chiara Lukes (Mauerstetten) bei den Mädchen.

Die weiteren Platzierungen der bayerischen Teams

Mädchen: 7. Drath/Sambale (Rosenheim/Holzkirchen), 9. Busch/Schürholz (Rosenheim/Münster)
Buben: 9. Krenkel/Schnödt, 23. Besenböck/Suck (Dachau/Herrsching)

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball, Jugend

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot