Artikel:

22.08.2019 08:11
Bayerische Beachvolleyball Meisterschaften - die Routiniers mit Siegchancen

Am kommenden Wochenende werden in München die Bayerischen Beachvolleyball Meister ermittelt. Wir wollen euch in dieser Woche einige Teams vorstellen: Das sind die Routiniers mit Siegchancen:

Foto: Gerwig Löffelholz

Foto: Stefan Rossmann

Bereits seit der Jahrtausendwende ist Gitta Sieber auf der Beachvolleyball Masters-Tour des BVV vertreten. Zahlreiche Masters-Titel konnte die Augsburgerin dabei sammeln. Ein Bayerischer Meistertitel war der Grande-Dame des Bayerischen Beachvolleyballs dabei noch nicht vergönnt. Seit 2015 ist Gitta mit ihrer Partnerin Bianca Peter auf der Tour unterwegs. Die beiden Hochzoll-Damen zogen in dieser Saison bei vier Masters ins Halbfinale ein. In Weiden (Kategorie 2) und Erlangen (Kategorie 2) gelang der Finaleinzug. Den beiden Augsburgerinnen ist auch bei der Bayerischen Meisterschaft der Sprung auf das Siegerpodest zu zutrauen.

Ebenfalls bereits sehr lange auf der Tour präsent sind der „Dottore“ Constantin Schmid und der „Fabulator“ Fabian Wagner vom TSV Grafing. Die beiden sind Garanten für Top-Entertainment auf und neben dem Feld. Schmid/Wagner konnten 2014 in Oberschleißheim den Gewinn des Bayerischen Meistertitels feiern und in der Folgezeit drei Mal die Vizemeisterschaft für sich verbuchen (2018, 2017, 2016). In dieser Saison sind die beiden Grafinger bei vier Turniere angetreten. Beim Heimturnier von Fabian Wagner in Mühldorf (Kategorie 1) wurden sie Dritter. Außerdem stießen sie in Freising (Kategorie 1) und Ebersberg (Kategorie 1+) bis ins Viertelfinale vor. Den beiden Routiniers ist auch bei der Bayerischen Meisterschaft einiges zuzutrauen. Das zeigte nicht zuletzt der 2:1 Erfolg gegen die Bayerischen Meister Kroha/Schlegel im Klosterbauhof Ebersberg.

Weitere News zum Thema:

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball

Alle Infos zum eScore

Informationen zu VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot