Artikel:

01.08.2017 08:43
Große Resonanz und große Begeisterung beim Beachvolleyball-Camp-Tag in Straubing

Die Grundschüler waren begeistert vom Volleyball-Camp-Tag des BVV Leistungsstützpunkts Straubing (Foto: Kettenbohrer).

So voll war es schon lange nicht mehr auf dem Beachvolleyball-Platz des FTSV Straubing. Am Montag war dort fast so viel Verkehr wie in einem Bienenstock. 80 Grundschüler lernten dort unter der Anleitung von Spielerinnen von NawaRo Straubing, Trainern des Volleyball Leistungsstützpunkts Straubing und den Schülern des P-Seminars „Frühförderung im Volleyballsport“ des Anton-Bruckner-Gymnasiums die Grundtechniken im Beachvolleyball.

Aufgeteilt auf die fünf Felder mit je einem Trainer gestellt von NawaRo und dem FTSV gingen die Kids mit voller Begeisterung ans Werk. Die Coaches Benedikt Frank (Trainer NawaRo), Laura Müller (Mittelblockerin), Franziska Liebschner (Außenangreiferin), Roman Urban (Stützpunktleiter), Rudolf Knipfel (Trainer U12/U13 am Stützpunkt) und Michaela Sigl (Stadtobfrau für Volleyball an den Schulen) zeigten sich begeistert vom Engagement der Grundschüler. Sie wurden alle unterstützt von Schülerinnen und Schülern des Projekt-Seminars „Frühförderung im Volleyballsport“, welches den Volleyball Camp-Tag zum Abschluss seines Volleyball-Projekts organisiert hatte. Im vergangenen Schuljahr hatten die Schülerinnen und Schüler Schnuppervormittag an drei Grundschulen durchgeführt. Vor Ort sorgten sie dafür, dass die Teilnehmer eine Obstpause und einen warmen Mittagssnack bekamen.

Für Klaus Drauschke, den Präsidenten des Bayerischen Volleyball-Verbandes war es eine Selbstverständlichkeit, dass er dem Camp-Tag einen Besuch abstattet. „Straubing ist eine unserer Volleyball-Hochburgen in Bayern im weiblichen Nachwuchs“, so Drauschke. „Es freut mich sehr, dass hier bei den Grundschülern die Begeisterung für Volleyball groß ist. Die Organisatoren um Monika Seidel haben hier einen sehr guten Job gemacht. Das war eine tolle Werbung für unseren Sport“, lobte er alle Beteiligten am Camp-Tag und hatte danach viel Spaß bei der Siegerehrung, welche wegen des einsetzenden Regens kurzerhand in die Vereinsgaststätte des FTSV Straubing verlegt wurde. Der Bayerische Volleyball-Verband unterstützte das erstmals in Bayern durchgeführte Projekt und den erstmals in Niederbayern durchgeführten Grundschul-Cup.

Kategorie: BVV-News, Schule

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot