Artikel:

14.05.2017 19:09
Straubing und Holzkirchen sichern sich Bayerischen Meistertitel in der Altersklasse U13

Die U13 des FTSV Straubing sicherte sich den Bayerischen Meistertitel (Foto: Steffen Barth).

Das Siegerpodest bei der Bayerischen Meisterschaft U13 männlich in Holzkirchen (Foto: Roland Fischer).

Der FTSV Straubing hat die Bayerischen Jugendmeisterschaft im Volleyball in der Altersklasse U13 weiblich in Regenstauf bestimmt. Bei den Buben gab es in der gleichen Altersklasse einen Heimsieg für den TUS Holzkirchen.

Mit zwei Teams hatte sich der Volleyball Leistungsstützpunkt beim FTSV Straubing für die Bayerische Meisterschaft bei den Mädchen qualifiziert. Der FTSV I trat in bestechender Form an und gab im gesamten Turnierverlauf keinen Satz ab. Im Finale besiegten die Niederbayern den SV Inning mit 2:0 Sätzen. Dieser hatte zuvor im Halbfinale den FTSV Straubing II mit 2:0 besiegt. Im kleinen Finale bekam es Straubings Zweite mit dem MTV Rosenheim zu tun. Die Oberbayern sicherten sich durch einen 2:0 Erfolg den dritten Platz bei der Bayerischen.

In Holzkirchen traten die besten Bubenteams des Freistaates der Altersklasse U13 an. Am Ende behielten die Gastgeber vom TUS Holzkirchen durch einen 2:0 Erfolg (26:24, 25:21) im Finale gegen den TSV Mühldorf die Oberhand und durften sich über den Bayerischen Meistertitel freuen. Im kleinen Finale trafen mit dem TSV Zirndorf und dem SV Rednitzhembach zwei Teams aus Nordbayern aufeinander. Rednitzhembach siegte in diesem mit 2:0 gegen Zirndorf und sicherte sich damit die Bronzemedaille.

Kategorie: BVV-News, Jugend

Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot

Nachwuchskonzept weiblich

Nachwuchskonzept männlich

WWK VCO München