Artikel:

16.07.2017 18:44
Heimsieg bei Bayerischer U19 Beachvolleyball-Meisterschaft in Dachau

Bei der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft der Altersklasse U19 in Dachau durfte am Ende ein Team von Gastgeber ASV Dachau jubeln. Auch eine Spielerin des Siegerteams bei den Mädchen kam aus der direkten Umgebung.

Einen Heimsieg gab es bei der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft der Altersklasse U19 in Dachau. Mika Kaiser und Samuel Sadorf sicherten sich auf der heimischen Anlage den Titel. Die an fünf gesetzten gaben im gesamten Turnier nur einen Satz ab und besiegten im Finale schließlich Paul Soderer/Daniel Weber (TB Weiden/SV Donaustauf) mit 2:0 (21:13, 21:17). Im kleinen Finale setzten sich Laurin und Leander Müller vom VC Tegernseer Tal mit 2:0 Sätzen gegen Simon Hartel/Daniel Kugler (TSV Waldtrudering/TSV Unterhaching) durch.

Auch bei den Mädchen gab es am Ende gewissermaßen einen Heimsieg. Carina Malescha vom SV Lohhof triumphierte am Ende gemeinsam mit Isabel Martin (SV Mauerstetten). Die beiden setzten sich am Ende mit 2:0 Sätzen gegen Amelie Busch/Lorena Tilgen (MTV Rosenheim/SV Hahnbach durch). Im Gegensatz zur Vorrunde, als Malescha/Martin nur knapp mit 2:1 gegen Busch/Tilgen gewonnen hatten, war das Finale eine klare Sache. Malescha/Martin sicherten sich die Sätze mit 21:15 und 21:13). Das kleine Finale entschieden Tabea Schwarz/Julia Ziegler (TSV TB München/SV Lohhof) mit 2:0 gegen Felicitas und Simona Dammer vom SV Mauerstetten für sich.

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball, Jugend

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot