Artikel:

17.07.2017 10:00
Favoritensiege bei der Bayerischen Vereinsmeisterschaft U15 in Vilsbiburg

Der FTSV Straubing sicherte sich nach dem Titel bei der U13 auch den Sieg bei der U15 Vereinsmeisterschaft (Foto: privat).

Bei der erstmals ausgetragenen Vereinsmeisterschaft im Beachvolleyball standen am Ende im Vilsbiburg die Vereine ganz oben, welche auch in der Halle regelmäßig die Titel abräumen.

Bei den Mädchen setzte sich am Ende das Team des Volleyball Leistungsstützpunkts beim FTSV Straubing durch. Die Straubingerinnen ließen nichts anbrennen und sicherten sich vier Siege in vier Spielen. Auf Platz zwei kam der TB/ASV Regenstauf ins Ziel. Auf den weiteren Plätzen folgten der SV Mauerstetten, der SV Lohhof und Gastgeber Rote Raben Vilsbiburg.

Bei den Buben ging der Titel am Ende an den ASV Dachau. Die Dachauer gaben im gesamten Turnier nur einen Satz ab im Halbfinale gegen den SV Mauerstetten. Am Ende besiegten sie den TSV Grafing im Finale mit 4:0. Auf den weiteren Plätzen folgten der TSV Mühldorf, der SV Mauerstetten, TuS Holzkirchen, TV Altdorf und TV Bad Endorf.

Hier gehts zu den Spielergebnissen.

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball, Jugend

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot