Artikel:

05.04.2018 14:51
Bayerische Volleyball Jugendmeisterschaften U20 in Vilsbiburg und Schwaig

Am Sonntag stehen in Vilsbiburg (weiblich) und in Schwaig (männlich) die Bayerischen Volleyball Jugendmeisterschaften an. Bei beiden Turnieren starten viele Teams mit Ambitionen auf eines der beiden Tickets für die Deutsche Meisterschaft.

Bei der Bayerischen Meisterschaft der U20 weiblich am Sonntag in Vilsbiburg zählen die gastgebenden Roten Raben Vilsbiburg zu den Favoriten auf eines der zwei begehrten Tickets für die Deutsche Meisterschaft. Der Südbayerische Meister bekommt es in der Vorrunde mit den N.H. Young Volleys (3. Nord) und dem Nordbayerischen Meister VC Schwandorf zu tun. In der anderen Vorrundengruppe treffen der SV Hahnbach (2. Nord), der TSV TB München (2. Süd) und der SV Lohhof (Wildcard) aufeinander.

Bei der Bayerischen Meisterschaft der U20 männlich am Sonntag in Schwaig stellen sich alle die Frage, ob die VGF Marktredwitz ihren Coup aus dem Vorjahr wiederholen kann, als sie der Südbayerischen Konkurrenz ein Schnippchen schlagen konnte. Der Nordbayerische Meister trifft gleich in der Vorrunde auf den Südbayerischen Meister ASV Dachau und den Gastgeber SV Schwaig (3. Nord). In der zweiten Gruppe messen sich der TSV Grafing (2. Süd) und der TV Mömlingen (2. Nord) mit dem TSV Unterhaching, der mit einer Wildcard ins Rennen geht.

Kategorie: BVV-News, Jugend

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot