Artikel:

04.05.2018 14:36
Bayerische Jugend-Volleyball Meisterschaften U14 in Neutraubling und Holzkirchen

Am Samstag messen sich die besten U14-Volleyball-Teams des Freistaats bei der Bayerischen Meisterschaft in Neutraubling (weiblich) und Holzkirchen (männlich).

In Neutraubling wird am Samstag der Bayerische Meister in der Altersklasse U14 weiblich ermittelt. Favorit auf den Titel ist dabei der Südbayerische Meister FTSV Straubing, der ohne Satzverlust die Qualifikation gemeistert hat. Härtester Konkurrent dürfte der Nordbayerische Meister TV Mömlingen sein. Auch die Vizemeister TB/ASV Regenstauf (Nord) und SV Inning) haben Chancen. Am Ende werden voraussichtlich unter diesen vier Teams die zwei Tickets für die Deutsche Meisterschaft ausgespielt.

In Holzkirchen kämpfen ebenfalls am Samstag die besten U14 Teams Bayerns im männlichen Bereich um den Titel. Dabei dürften der TSV Mühldorf als Südbayerischer Meister und der TSV Grafing als Vizemeister die besten Karten für den Sieg haben. Jedoch ist auch der Nordbayerische Meister SV Schwaig heiß darauf den traditionell starken oberbayerischen Teams in die Suppe zu spucken. Auch bei den Buben qualifizieren sich die beiden Erstplatzierten für die Deutsche Meisterschaft.

Kategorie: BVV-News, Jugend

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot