Artikel:

13.05.2018 19:14
Mauerstetten und Grafing feiern Bayerischen Meistertitel in der Altersklasse U13

Bei den letzten Bayerischen Volleyball Jugendmeisterschaften setzten sich am Ende die Favoriten durch. In der Altersklasse U13 gingen die Titel an die Südbayerischen Meister SV Mauerstetten (weiblich) und TSV Grafing (männlich).

Einen Heimerfolg gab es bei der Bayerischen Volleyball Jugendmeisterschaft der Altersklasse U13 weiblich. In Kaufbeuren siegten die Gastgeberinnen vom SV Mauerstetten. Im Finale behielt der SVM die Oberhand gegen den FTSV Straubing (25:17, 25:20). Somit konnte der Südbayerische Meister auch bei der Bayerischen Meisterschaft seinen ärgsten Konkurrenten in Schach halten. Ein weiteres Team der Gastgeberinnen vom Podest fernhalten konnte der TB/ASV Regenstauf. Der Nordbayerische Meister gewann das kleine Finale gegen den SV Mauerstetten II mit 2:0 (25:16, 25:16).

Auch bei der Bayerischen Meisterschaft der U13 männlich dominierten die Teams aus Südbayern. Die ersten sechs Plätze gingen an Teams aus dem Süden. In einem spannenden Finale konnte sich am Ende der TSV Grafing mit 2:1 (25:17, 19:25, 15:10) gegen den TSV Mühldorf durchsetzen. Im kleinen Finale sicherte sich der TSV Unterhaching die Bronzemedaille durch einen 2:0 (25:10, 25:20) Erfolg gegen den MTV München.

Kategorie: BVV-News, Jugend

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot