Artikel:

17.06.2018 19:24
Bayerns Beachvolleyball-Talente dominieren Deutsche U20-Meisterschaft

Die Bayern standen bei der Siegerehrung der Deutschen U20-Meisterschaft ganz oben auf dem Podest (Foto: dvj).

Die Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Altersklasse U20 waren aus bayerischer Sicht ein voller Erfolg. Bei den Mädchen gewannen Martin/Schwarz und bei den Jungen gelang den Sagstetter-Brüdern aus Landshut nach dem U19-Titel jetzt der Gewinn der U20-Meisterschaft.

Die Deutschen U20 Meisterinnen im Beachvolleyball kommen vom SV Mauerstetten und SV Lohhof. Isabel Martin und Tabea Schwarz sicherten sich den Titel am vergangenen Wochenende in Berlin. Im Finale besiegten die beiden Tschuck/Wieczorek mit 2:0 (21:19, 21:19). Das zweite bayerische Team Sophia Brandstetter/Celina Krippahl (SV Lohhof/FTSV Straubing) erreichte in der Endabrechnung Platz sieben. Brandstetter/Krippahl waren im Viertelfinale von Martin/Schwarz mit 2:0 besiegt worden.

Nach dem Gewinn der Deutschen U19-Meisterschaft im vergangenen Jahr gelang den Brüdern Benedikt und Jonas Sagstetter am Wochenende in Berlin das Kunststück gleich im darauffolgenden Jahr auch die Deutsche U20-Meisterschaft im Beachvolleyball zu gewinnen. Im Finale besiegten sie die an zwei gesetzten Ahr/Kubo klar mit 2:0 (21:16, 21:14) und blieben damit das gesamte Turnier ohne Satzverlust. Die weiteren bayerischen Teams kamen auf Platz sieben (Samuel Sadorf/Andreas Wittmann; ASV Dachau) und 17 (Fabian Bergmoser/Maximilian Kersting; ASV Dachau, TV Mömlingen).

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball, Jugend

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot