Artikel:

17.07.2017 08:22
BVV-Dream-Team beim KiO Business Beach Cup erst im Finale gestoppt

Am 15.07.2017 wurde zum 7. Mal der KiO Business Beach Cup in Unterschleißheim durchgeführt, der sehr stark von Speerwurf-Olympiasieger Klaus Wolfermann und dem SV Lohhof unterstützt wird. Das „BVV-DreamTeam“ präsentierte sich stark und holte am Ende unter 27 teilnehmenden Teams einen tollen zweiten Platz.

KiO (www.kiohilfe.de) ist ein gemeinnütziger Verein, der 2004 von den „Sportlern für Organspende“ (vso.de) gegründet wurde. Das Beachvolleyball-Turnier in Unterschleißheim ist eine Charity-Veranstaltung für die KIOhilfe, bei der auch der BVV mit einem DreamTeam dabei war.

Für das BVV-DreamTeam spielten: Marion Zeitler, Uschi Wild, Lisa Ehrenwirt, Klaus Drauschke, Günne Kaup, Hans Kleiner, Fabian Zeitler und Moritz Kaup.

Terry Schättler und Almut Kemperdick wurden, um das KIO-Team zu verstärken, phasenweise ausgeliehen.

Die Vorrunde wurde in einer Dreiergruppe souverän mit dem ersten Platz beendet. „Ab der k.o.-Runde stieg das Niveau der Spiele spürbar an. Im Finale konnten wir den ersten Satz noch für uns entscheiden, hatten aber für die beiden nächsten Sätze keine Körner mehr zum Zusetzen“, blickte BVV-Breitensportwart Günter Kaup auf den Turnierverlauf zurück.

Die pbb Powerbeachbanker setzten sich in den beiden folgenden Sätzen durch und gewannen das Finale mit 2:1 gegen das BVV-DreamTeam. Insgesamt gingen 27 Teams ans Netz und spielten für einen guten Zweck. Am Ende des Tages konnte der Veranstalter „SV Lohhof“ der „KIOhilfe“ einen Check über fast 12.000 € übergeben.

„Ist das nicht der Hammer“, freute sich Kaup mit den Organisatoren.

Auch für das BVV-DreamTeam schloss sich der Kreis nach der Siegerehrung mit dem Versprechen, im nächsten Jahr wieder an dieser toll organisierten Charity-Veranstaltung teilzunehmen.

Autor Günter Kaup

Kategorie: BVV-News, Freizeit

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot