Artikel:

17.03.2017 14:34
Bayerische Volleyball-Meisterschaft der Senioren am 19. Und 26. März

Neben zahlreichen Jugendmeisterschaften stehen in den kommenden Wochen auch die ersten Bayerischen Volleyball Meisterschaften der Senioren auf dem Programm.

 

Senioren-Meisterschaften der Frauen in Lohhof

Bei den Frauen stehen zwei Bayerische Meisterschaften in der Sporthalle des COG in Unterschleißheim. Am kommenden Sonntag, 19. März, empfangen die Damen des SV Lohhof zur Landesmeisterschaft der Altersklasse Ü37 die Teams des TV Planegg-Krailing, der VF Isarland, des TSV Friedberg und des SV SW München. Spielbeginn ist um 10 Uhr.

Eine Woche später – am 26. März wollen die Damen des SV Lohhof den Heimvorteil dann nutzen, um in der Altersklasse Ü43 am Ende der Bayerischen Meisterschaft ganz oben auf dem Podest zu stehen und sich direkt für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Gegner sind dann die VF Isarland und der TSV Dorfen aus Südbayern sowie die TG Höchstadt und der TV/DJK Hammelburg aus dem Norden. Spielbeginn ist auch dann um 10 Uhr.

Seniorenmeisterschaften der Männer in Eltmann und Taufkirchen

Am kommenden Sonntag treffen in Eltmann die besten bayerischen Teams der Altersklasse Ü41 männlich aufeinander. Aus dem Norden gehen neben Gastgeber VC Eltmann, der SV Schwaig und der Post SV Nürnberg in das Turnier in der Georg-Schäfer-Halle. Aus dem Süden reisen der ASV Dachau und der TSV Weilheim an. Spielbeginn ist am Sonntag um 11 Uhr.

Ebenfalls am Sonntag treffen in Taufkirchen die besten bayerischen Volleyball-Teams der Altersklasse Ü53 aufeinander. Neben Gastgeber SV/DJK Taufkirchen starten aus dem Süden der Firmen SV Unterschleißheim und der TSV Unterhaching. Aus Nordbayern haben sich die SGS Amberg, der VC Weltmann und der VC Katzwang-Schwabach qualifiziert. Spielbeginn ist um 10 Uhr im Sportpark Taufkirchen.

Die Altersklasse Ü35 männlich misst sich am 26. März in Eltmann. In der Georg-Schäfer-Halle kommt es dann zum Duell der Volleyball-Hochburgen VC Eltmann und ASV Dachau. Außerdem mit am Start ist der BSV Bayreuth. Spielbeginn ist am Sonntag um 11 Uhr.

 

 

Ebenfalls am 26. März messen sich die besten bayerischen Teams der Altersklasse Ü47 männlich. Der BSV Bayreuth richtet die Meisterschaft in der neu gebauten Turnhalle am Roten Main aus. Spielbeginn in Bayreuth ist um 10 Uhr.

 

Kategorie: BVV-News, Spielwesen

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot