Artikel:

07.10.2018 19:46
Sonthofen und Eltmann sichern sich bayerischen Volleyball-Pokal

Die HEITEC Volleys Eltmann und die AllgäuStrom Volleys Sonthofen sind die neuen bayerischen Pokalsieger. Sie setzten sich beim Pokalfinale in Memmelsdorf gegen die Konkurrenz durch.

Die Bayerischen Pokalsieger 2018 (Foto: SC Memmelsdorf)

Bei den Frauen konnte der Bundesligist AllgäuStrom Volleys Sonthofen sich im Halbfinale erwartungsgemäß mit 2:0 (25:10, 25:11) gegen den Landesligisten SV Hahnbach II durchsetzen. Auch das Finale gegen den Regionalligisten TSV Unterhaching (setzte sich 2:0 gegen Dombühl durch) war ein souveräner Auftritt der Allgäuerinnen. Die Volleys siegten mit 2:0 (25:12, 25:20) und sicherten sich damit das Ticket für das Qualifikationsspiel zum DVV-Pokal.

Bei den Männern war die Hoffnung auf die Sensation für die Gastgeber vom SC Memmelsdorf schnell vorbei. Im Halbfinale bissen sie sich an den HEITEC Volleys Eltmann die Zähne aus (14:25, 21:25). Im zweiten Halbfinale setzte sich Bundesligist TSV Grafing erwartungsgemäß gegen Vierkirchen durch (25:11, 25:14). Somit bot sich für Eltmann die Chance Revanche für die Niederlage in der Liga zu nehmen. Das gelang. Die Volleys spielten das Finale konzentriert und gewannen mit 2:0 (25:22, 25:18). Somit sind die Eltmänner nur noch einen Sieg vom DVV-Pokal-Achtelfinale entfernt.

Kategorie: BVV-News, Spielwesen

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot