Artikel:

16.07.2018 14:35
TSV Grafing ist Deutscher Vereinsmeister Beach U15m

Foto: TSV Grafing

Von 6.-8. Juli wurden zum zweiten Mal die Deutschen Beach Vereinsmeisterschaften U15 an der Beach-Anlage im Stadtpark Hamburg ausgetragen. 16 Mädchen- und Buben-Teams kämpften drei Tage lang auf sechs Beachfeldern um den Titel. Pro Begegnung wurden maximal fünf Sätze gespielt, zuerst zwei im 2:2, dann noch bis zu zwei Sätze im 4:4. Ein evtl. Entscheidungssatz würde wieder im 2:2 mit den zwei besten Spielern ausgetragen werden. Verstärkt durch den Gastspieler Kilian Nennhuber vom TSV Mühldorf, der die Beach-Meisterschaften für Grafing spielt, sollte für den TSV Grafing mindestens ein Rang auf dem Treppchen herausspringen. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und individueller Klasse gelang dem TSV die Sensation. In keiner einzigen Begegnung wurde auch nur ein Satz abgegeben. Selbst im Finale gegen den hoch favorisierten VCO Rhein-Neckar endete nur der dritte Satz knapp mit 17:15 zugunsten der Bärenstädter.

 

Weitere Infos unter: 

http://www.volleyball-verband.de/de/jugend/beach/deutsche-beach-meisterschaften/informationen-2018/juniors-u15--verein-/

 

Spieler: Alexis Amann, Tim Aust, Lenny Graven, Kilian Nennhber, Sedric Reichel, Simon Vierke

Trainer/Betreuer: Rudi Obermair, Torsten Vierke, Herbert Nennhuber

 

Autor: Rudi Obermair

 

Kategorie: BVV-News, Beachvolleyball, Jugend

Informationen zur Einführung VolleyPassion

BVV-Ergebnisdienst

Ergebnisdienst

Termine

BVV-Ausrüster

BVV-Partner

Mikasa distributes by Hammer Sport
Know How International

BVV-Ballangebot