OPF-BeachOPF-Jugend

Oberpfalzmeisterschaft Beach U16 - Amberg

Am Samstag, den 25. Juli fanden am Beachplatz des VC DJK Amberg die Bezirksmeisterschaften der U16 Jugend der Oberpfalz weiblich und männlich statt.

Trotz der kurzfristigen Ausschreibung hatten sich jeweils sechs Teams bei den Damen aus Straubing, Neutraubling, Großwelzheim/Mömlingen und bei den Herren aus Zirndorf, Neumarkt, Hohenfels-Parsberg und Amberg angemeldet.

Der VC DJK Amberg hat sich für die Austragung des Turniers beworben und den Zuschlag dafür bekommen. Leider mussten die Meisterschaften sehr kurzfristig auf Samstag, den 25. Juli anberaumt werden, da keine anderen Termine vor den Bayerischen Meisterschaften der U16 Jugend auf den Beachfeldern in Amberg frei waren.

Die Spiele begannen pünktlich um 10.00 h und bei den Damen zeichnete sich in der Vorrunde schon ab, dass das die Teams Herpich/Jordan (Straubing), Kammerl/Paetow (Straubing) und Diser/Saller (Straubing), neben Roth/Weise (Neutraubling) sich wohl in den Halbfinals treffen würden. Im kleinen Finale trafen dann auch Roth/Weise und Dieser/Saller, im Finale Herpich/Jordan aufeinander. Den Turniersieg holten sich die Mädels Herpich/Jordan aus Straubing.

Bei den Herren war es in der Vorrunde noch nicht ganz so klar, wer um den Turniersieg mitspielen sollte. Die beiden Teams aus Mittelfranken mit Niebler/Pfeiffer und Horn/Liedecke zeigten mit den Vorrundensiegen, dass sie das Finale wohl untereinander ausmachen würden. Die späteren Finalteilnehmer Helm/Matwijow fanden in der Vorrunde überhaupt nicht zu ihrem Spiel und mussten als Vorrundenletzter die Überkeuzspiele bestreiten. Helm/Matwijow konnten sich aber dann für das Finale qualifizieren und stießen dabei auf Niebler/Pfeiffer. Der erste Satz ging ganz klar an das Amberger Team Helm/Matwijow, und nach einem hart umkämpften zweiten Satz, den die Mittelfranken für sich entscheiden konnten, ging der dritte entscheidende Satz auch noch an die Mittelfranken, die somit auch den Bezirksmeistertitel für sich holten. Das kleine Halbfinale konnten das Team Piehler/Vogl (Amberg/Hohenfels-Parsberg) für sich entscheiden.

Die Betreuer und die Spieler*innen bedankten sich durchwegs bei den Ausrichtern, dass die Meisterschaft zustande kam, da aufgrund der Corona-Problematik gerade auf Bezirksebene in Nordbayern kaum Turniere stattfinden.

Wir gratulieren den Siegern!

Ihr Kontakt zum BVV

Geschäftsstelle
Haus des Sports, 3. Stock, Zimmer 308
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Tel:  089-461 33 68-0
Fax: 089-999 502 96
info(at)volleyball.bayern

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 9 - 16 Uhr

Deine News fehlt?

Auf dieser Seite findet ihr News, welche uns von Volleyball-Vereinen aus Bayern erreicht haben. Wenn auch du deine News bei uns platzieren möchtest, dannfüll bitte unser News-Formular aus und schick uns deine News.

Hier gehts zum News-Formular!

VolleyPassion

Auf unserer Sonderseite findet Ihr alle Infos zu VolleyPassion.

Zur Website