BVV-SportVCO

6 Punkte für den WWK VCO München!

Am Freitag, den 06.12 verbuchte der WWK VCO München in der Regionalliga Süd-Ost der Männer einen überraschenden 3:0 Erfolg. Am Sonntag belohnte sich die zweite Mannschaft nach einem starken 3:1 mit drei Punkten.

Am Nikolauswochenende konnte der WWK VCO München nach längerer Zeit wieder einmal mit zwei Siegen und einem sehr erfolgreichen Wochenende aufwarten. Die Spieler des bayerischen Stützpunkts konnten von Anfang an mit auffällig druckvollen Aufschlägen den SC Freising immer wieder in Bedrängnis bringen. So mussten sich diese nach einem großartigen Kampf letztendlich mit 22:25 gegen den VCO geschlagen geben. Dennoch war auch der zweite Satz ein wirklich knappes Ringen mit spektakulären Szenen auf beiden Seiten, den dennoch wieder die Müncher Jungs mit 25:23 gewannen und so ihre gute Leistung bestätigten. Dass dadurch der SC Freising mit einem etwas niedergeschlagenem Eindruck in den dritten Satz startete, half dem WWK VCO München auch diesen Satz deutlich mit 25:14 zu gewinnen und einen sehr erfolgreichen Auftakt für das Spielwochenende zu setzen.

Leider zeigte sich am Samstag bei einer Revanche in Freising, dass diese Mannschaft auch zurecht einen vorderen Tabellenplatz belegt. Wir mussten uns in Freising einer leicht verstärkten aber auch spielerisch deutlich besseren und erfolgreicheren Mannschaft mit 0:3 (22:25, 16:25, 22:25) geschlagen geben. So können die beiden ausgeglichen Mannschaften zufrieden mit jeweils einem Sieg aus den Spieltagen herausgehen.

Allerdings war das Spiel am Samstagabend noch nicht das Ende für die Aktivitäten des WWK VCO Münchens, der am Sonntag mit seiner zweiten Mannschaft noch den TuS Fürstenfeldbruck in seiner Heimhalle empfangen durfte. Trotz einiger Abstimmungsschwierigkeiten, die im ersten Satz leider zu einer Niederlage (18:25) führten, konnten sich die Spieler des VCO 2 noch einmal aufrappeln und trotz einem Mangel an Spielern den zweiten Satz mit 25:22 für sich gewinnen. Die etwas geschwächte Mannschaft hatte wirklich zu kämpfen, konnte jedoch nach einem heißen Kampf um jeden Ball auch den dritten Satz spannend mit 26:24 für sich verbuchen. Nachdem die Mannschaft nun vollständig in das Spiel gefunden hatte sorgte eine souveräne Leistung im nächsten Satz für einen Sieg mit 25:16 und somit für einen weiteren Spielsieg, der das ereignisreiche Wochenende in München würdig und erfolgreich beendete.

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.