BVV-SportBVV-Auswahl

Bayernauswahl sammelt Wettkampferfahrung bei der Youth Alpen Trophy

Traditionell führt der Weg der Bayernauswahl Anfang Januar nach Innsbruck zur Youth Alpen Trophy. Dort messen sich Auswahlen und Vereinsteams aus verschiedenen Ländern, um sich fit zu machen für die anstehenden Aufgaben.

Für die Bayernauswahl des Jahrgangs 2006 war es das zweite gemeinsame Turnier. Es ging dabei gegen Teams des Jahrgangs 2003 und jünger. Dabei galt es für Landestrainer Werner Kiermaier vor allem die Spielerinnen unter Wettkampfbedingungen zu testen. Das Ergebnis stand nicht im Vordergrund. In der Vorrunde konnte die neuformierte Bayernauswahl seine beiden Matches gewinnen und sich so für die Zwischenrunde qualifizieren. In dieser ging es gegen den späteren Sieger Zürich. „Die Schweizer haben die Mädels wieder auf den Boden der Tatsachen geholt“, so Kiermaier nach dem Spiel. Auch im zweiten Spiel der Zwischenrunde unterlag die Bayernauswahl. „Wir haben da viel rotiert“, so Kiermaier. „Schließlich wollte ich alle Spielerinnen testen.“

In der Endrunde gelang der Bayernauswahl eine ausgeglichen Bilanz mit einem Sieg und einer Niederlage, so dass am Ende eine ausgeglichene Bilanz mit drei Siegen und drei Niederlagen für Bayerns Talente zu Buche stand.

Kiermaier war zufrieden mit dem Turnier. „Die Mädels haben sich gut verkauft“, freut sich der Coach über den Auftritt seiner Mädels. Kiermaier ist voller Tatendrang für die kommenden Monate. „Jetzt geht es voll in die Planungen der Lehrgänge, um die Erkenntnisse von Innsbruck in Trainingsmaßnahmen umzusetzen“, erklärt der Landestrainer. „Parallel dazu sichten wir natürlich weiter, um dann beim Bayernpokal die 14 bis 16 Mädels zu finden, mit denen wir in die heiße Vorbereitungsphase auf den 1. Bundespokal im Oktober gehen.“

Die Bayernauswahl des Jahrgangs 2006 bei der Youth Alpen Trophy in Innsbruck.

Bei der Youth Alpen Trophy hat sich die Bayernauswahl mit zahlreichen Top-Talenten aus Europa und den USA gemessen (Foto: TI Volley).

Stellenausschreibung: BVV sucht Stützpunkttrainer*in

Der Bayerische Volleyball Verband e.V. (BVV) sucht zum 1. September 2020 einen neuen Stützpunkttrainer für den DVV-Stützpunkt München.
Hier gehts zur Stellenausschreibung.

Ihr Kontakt zum BVV

Geschäftsstelle
Haus des Sports, 3. Stock, Zimmer 308
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Tel:  089-461 33 68-0
Fax: 089-999 502 96
info(at)volleyball.bayern

Öffnungszeiten
Mo - Fr: 9 - 16 Uhr

Deine News fehlt?

Auf dieser Seite findet ihr News, welche uns von Volleyball-Vereinen aus Bayern erreicht haben. Wenn auch du deine News bei uns platzieren möchtest, dannfüll bitte unser News-Formular aus und schick uns deine News.

Hier gehts zum News-Formular!

VolleyPassion

Auf unserer Sonderseite findet Ihr alle Infos zu VolleyPassion.

Zur Website

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.