Top-NewsBVV-Schule

Bayerisches Landesfinale Volleyball in Straubing

Am 12. März wird die Dreifachhalle des Johannes-Turmair-Gymnasiums in Straubing zum Schauplatz für das Bayerische Landesfinale im Schulvolleyball. In sechs Wettkampfklassen werden die Bayerischen Meister ausgespielt.

Organisiert haben die Meisterschaft das Anton-Bruckner-Gymnasium und das Johannes-Turmair-Gymnasium in Straubing. Seit Oktober laufen die Planungen durch das Organisationsteam um Birgit Volland (Turmair) und Monika Seidel (ABG) in enger Abstimmung mit der Landesstelle für den Schulsport in Bayern. Parallel dazu gelang beiden Schulen die Qualifikation für das Landesfinale bei den Mädchen. Das Gros der Spielerinnen stellt dabei der FTSV Straubing, der mit seinem Leistungsstützpunkt seit Jahren zu den Top-Standorten im bayerischen Nachwuchsvolleyball auf Vereinsebene zählt.

Das Anton-Bruckner-Gymnasium spielt in der Wettkampfklasse Mädchen III/1 gegen das Georg-Wilhelm-Steller Gymnasium Bad Windsheim um den Meistertitel. Das Johannes-Turmair-Gymnasium trifft im Finale der Wettkampfklasse Mädchen II auf das Theresien Gymnasium Ansbach. Außerdem treten bei den Mädchen in der Wettkampfklasse III/2 die Anton-Kliegl-Mittelschule Bad Kissingen gegen die Mittelschule Ruhmannsfelden an. Bei den Jungen starten in einem Dreierturnier der Wettkampfklasse II das Gymnasium München Nord (Heimat des VCO München), das Gymnasium München-Moosach und das Frobenius Gymnasium Hammelburg gegeneinander an. In der Wettkampfklasse Jungen III/1 kämpfen das Georg-Wilhelm-Steller Gymnasium Bad Windsheim und das Ruperti-Gymnasium Mühldorf am Inn gegeneinander an. In der Wettkampfklasse Jungen III/2 misst sich die Mittelschule Fürth Hans-Sachs-Straße mit der Mittelschule Unterschleißheim.

Spielbeginn ist direkt nach der offiziellen Begrüßung durch OStDin Andrea Kammerer (Schulleiterin des Johannes-Turmair-Gymnasiums um 11 Uhr. Gegen 14.30 Uhr endet das Landesfinale mit der gemeinsamen Siegerehrung. Für die Meisterschaft haben sich zahlreiche Ehrengäste angesagt. So haben Landrat Josef Laumer und Oberbürgermeister Markus Pannermayr. Außerdem hat auch StD Christian Wagner (stellvertretender Schulleiter Anton-Bruckner-Gymnasium) sein Kommen angekündigt.

Die Schulmannschaft des Anton-Bruckner-Gymnasium will den Heimvorteil beim Landesfinale Schulvolleyball nutzen (Foto: privat).

Die Schulmannschaft des Straubinger Johannes-Turmair-Gymnasiums vwill den Heimvorteil beim Landesfinale im Schulvolleyball nutzen (Foto: privat).

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.