BVV-JugendSCH-Jugend

TSV Nördlingen erhält Jugendförderpreis im Bezirk Schwaben

Im Rahmen des Bezirkstages im Volleyball-Bezirk Schwaben fand unter den Anwesenden Teilnehmern die Wahl des ersten Gewinners des Jugendförderpreis Schwaben statt. Am Ende fiel die Wahl auf den TSV Nördlingen.

Der Jugendförderpreis wird in diesem Jahr erstmals vom Bayerischen Volleyball-Verband gemeinsam mit den Bayerischen Sparkassen in allen Bezirken des Freistaats vergeben. Der TSV Nördlingen hat es geschafft in den vergangenen Jahren Volleyball in Nördlingen wieder wach zu küssen. Mittlerweile trainieren in der Stadt im Ries wieder über 80 Kinder und Jugendliche unter der Regie von mittlerweile wieder acht Trainern. Zudem engagiert sich der Verein auch in der Integration von jungen Flüchtlingen und sozial Benachteiligten Kindern. Der TSV Nördlingen setzte sich bei der Wahl gegen den SV Mauerstetten und den VSC Donauwörth, die sich ebenfalls für den Jugendförderpreis beworben hatten.

Auf dem Bezirkstag wurden nach den Berichten der Bezirksräte diese entlastet und alle Kreisratsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Zudem beschlossen die Delegierten beim BVV-Verbandstag die Abschaffung der Volleyballkreise zu beantragen.

Eine Änderung im Bezirksrat gab es bei der Postion des Bezirksbeachwarts. Kathi Veh gab hier ihr Amt ab. Für sie übernimmt Timo Kuhnke das Amt zunächst als Interimsbeachwart. Der Bezirksvorsitzende Anton Probst bedankte sich bei Kathi Veh für ihr Engagement in den vergangenen Jahren und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Timo Kuhnke.

Bezirksvorsitzender Anton Probst (links), Jugendwartin Karin Sailer (2. von links) und BVV-Vizepräsident Richard Drechsel (2. v. rechts) gratulierten den Gewinnern vom TSV Nördlingen Andreas Fritsch (1. Vorstand, 3. von rechts) und Benjamin Mack (2. Vorstand, rechts). Foto: BVV

Der Bezirksvorsitzende Anton Probst bedankte sich bei Kathi Veh für ihr Engagement. Veh gab ihr am als Bezirksbeachwartin von Schwaben auf (Foto: BVV).

Unsere Website nutzt Cookies

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung technischer Funktionen, um unsere Website möglichst bedienerfreundlich zu gestalten. Darüber hinaus verwenden wir Statistik-Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Website zu gewinnen und unsere Website auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern. Die Nutzung dieser Statistik-Cookies können Sie in unserer Datenschutzerklärung verwalten.

Aktuell sind alle Cookies deaktiviert.